Öffentliche Themen-Führung Wien neu entdecken bei offenen Führungen. Alle Themen und Termine finden Sie hier…
Treffpunkt: 1010 Michaelerplatz vor dem Eingang in die Michaelerkirche Dauer: 1 1/1 bis 2 Stunden
Astrologische Symbolik in Kunst, Kirche und Kultur Nicht von ungefähr wurde im Jahr 1985 die Anzahl der Sterne auf der Europa-Flagge auf 12 festgelegt, unabhängig von der Anzahl der Mitgliedsstaaten, denn „diese Zahl versinnbildlicht die Vollkommenheit und die Vollständigkeit … Wie die zwölf Zeichen des Tierkreises das gesamte Universum verkörpern, so stellen die zwölf goldenen Sterne alle Völker Europas dar.“ Die Symbolsprache der Astrologie als Ausdruck kosmischer Qualitäten findet seit Jahrtausenden ihren Niederschlag auch in der Kunst. Ebenso ist es nicht von ungefähr, wo bestimmte Gebäude errichtet wurden oder wo manche Ereignisse stattfanden/-finden. Von den Attributen der 4 Evangelisten über die astrologischen Qualitäten des Ortes, wo Hitler 1938 den Anschluss verkündete, zu den verschiedenen Bereichen der Hofburg als Machtzentrum. Krönender Abschluss ist die Mosaikkopie des Letzten Abendmahles von Universalgenie Leonardo da Vinci. Ein Spaziergang mit garantierten Aha-Erlebnissen von der Michaelerkirche über die Hofburg zur Minoritenkirche.
Öffentliche Themen-Führung Wien neu entdecken bei offenen Führungen. Alle Themen und Termine finden Sie hier…
Treffpunkt: 1010 Michaelerplatz vor dem Eingang in die Michaelerkirche Dauer: 1 1/1 bis 2 Stunden
Astrologische Symbolik in Kunst, Kirche und Kultur Nicht von ungefähr wurde im Jahr 1985 die Anzahl der Sterne auf der Europa-Flagge auf 12 festgelegt, unabhängig von der Anzahl der Mitgliedsstaaten, denn „diese Zahl versinnbildlicht die Vollkommenheit und die Vollständigkeit … Wie die zwölf Zeichen des Tierkreises das gesamte Universum verkörpern, so stellen die zwölf goldenen Sterne alle Völker Europas dar.“ Die Symbolsprache der Astrologie als Ausdruck kosmischer Qualitäten findet seit Jahrtausenden ihren Niederschlag auch in der Kunst. Ebenso ist es nicht von ungefähr, wo bestimmte Gebäude errichtet wurden oder wo manche Ereignisse stattfanden/-finden. Von den Attributen der 4 Evangelisten über die astrologischen Qualitäten des Ortes, wo Hitler 1938 den Anschluss verkündete, zu den verschiedenen Bereichen der Hofburg als Machtzentrum. Krönender Abschluss ist die Mosaikkopie des Letzten Abendmahles von Universalgenie Leonardo da Vinci. Ein Spaziergang mit garantierten Aha-Erlebnissen von der Michaelerkirche über die Hofburg zur Minoritenkirche.
aktuell
aktuell